CVP
Othmar Filliger
Ennetbürgen empfängt Weltmeisterin Alessandra Keller

Souverän gewann Alessandra Keller am Freitag, 7. September 2018, auf der Lenzerheide das Rennen der U23-Mountainbikerinnen. Der Weltmeistertitel ist der verdiente Lohn einer jahrelangen und konsequenten Arbeit. Die Wohngemeinde Ennetbürgen bereitete Alessandra einen würdigen Empfang. Zahlreiche Vereine wirkten mit. An der vom Gemeindepräsidenten Peter Truttmann moderierten Feier überbrachte ich die Grüsse der Nidwaldner Regierung und gratulierte Alessandra, ihrer Familie und ihrem Umfeld zum Weltmeistertitel. Alessandra, alles Gute, viel Glück und Erfolg bei den kommenden Herausforderungen!

Zeitungsbericht Nidwaldner Zeitung